Ausflug zum Ägyptischen Museum und zur Zitadelle des Saladin ab Kairo

Ausflug zum Ägyptischen Museum und zur Zitadelle des Saladin ab Kairo



Das Programm

Am Morgen werden Sie von Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter vom Hotel abgeholt, der Sie durch die folgenden Sehenswürdigkeiten führen wird:

Das Ägyptische Museum
Das Ägyptische Museum in Kairo ist das weltweit größte Museum für altägyptische Schätze und beherbergt eine einmalige Sammlung von Fundstücken aus 5000 Jahren ägyptischer Geschichte. Besonders beeindruckend sind die berühmten goldenen Schätze des Tut-Ankh-Amun. Es würde 1902 für Besucher eröfnnet.

Die Zitadelle des Saladin
Die Zitadelle von Saladin ist eine der wenigen erhaltenen befestigten Anlagen der Stadt Kairo. Die Zitadellenanlage wurde zwischen 1176 und 1183 n. Chr. vom Saladin gebaut, um die Stadt Kairo besser gegen die Angriffe der Kreuzritter verteidigen zu können. Von der Zitadelle aus hat man einen besonderen Blick über die Hauptstadt Kairo.

Die Alabastermoschee des Mohamed Ali
Die Albastermoschee von Mohamed Ali ist einer der größten Moscheen Ägyptens. Sie wurde zwischen 1830 und 1880 gebaut. Die Minaretten sind 82 m und die Kuppel ist 52 m hoch. Die Innenwände sind mit Alabaster verkleidet und die Säulen sind aus massivem Alabaster.

Das Koptische Viertel
Das Koptische Viertel in Kairo wurde auf eine alte römische Festung gebaut. Hier können Sie die St. Sergius-Kirche, älteste Kirche Kairos, die Hängende Kirche und die Ben-Ezra- Synagoge besuchen.

Nach Ihrem Programm werden Sie zu Ihrem Hotel zurückgebracht.


Im Programm enthalten


  • Fahrt im bequemen und klimatisierten Fahrzeug
  • Alle Eintrittsgelder der genannten Sehenswürdigkeiten
  • Getränke im Fahrzeug
  • Privater deutschsprachiger Reiseleiter.

Nicht im Preis enthalten


  • Trinkgelder
  • Sehenswürdigkeit, die nicht im Programm sind

Die Preise



Einzelperson 2-3 Personen 4-6 Personen 7-10 Personen 11 und mehr
 110 Euro 75 Euro 65 Euro 55 Euro Auf Anfrage