Die wichtigsten Informationen zu einer Nilkreuzfahrt

Die wichtigsten Informationen zu einer Nilkreuzfahrt


Eine Nilkreuzfahrt in Ägypten ist die beste und angenehmste Art, die unvergleichlichen Tempel- und Grabanlagen der altägyptischen Zivilisation besser kennenzulernen und zugleich auch die bezaubernde Landschaft entlang des Nils zu genießen. Wir haben hier für Sie die wichtigsten Informationen für einen unvergesslichen Urlaub im Land der Pharaonen zusammengestellt.


Der Nil

Der Nil ist Ägyptens Lebensader, eine Flussoase inmitten der Wüste. An seinen Ufern entstand eine der ältesten Zivilisationen der Menschheit.
Der Nil ist einer der längsten Flüsse der Welt, der sich im Nordosten Afrikas auf 6.650 km erstreckt. Das Wort "Nil" wurde aus zwei Wörtern abgeleitet, "Neilos" , ein griechisches Wort für Tal und das lateinische Wort "Nilus". Der Nil ist die Wasserstraße, die 11 afrikanische  Länder des Nilbeckens verbindet, „Uganda, Eritrea, Ruanda, die Demokratische Republik Kongo, Tansania, Burundi, Kenia, Äthiopien, Südsudan, Sudan und Ägypten“. Der Nil ist die Hauptwasserquelle in all diesen Ländern, deren Wasser aus zwei Nebenflüssen gepumpt wird, dem Weißen Nil, dem Hauptstrom, der von den Großen Seen in Zentralafrika entspringt und dem Blauen Nil, der Hauptquelle von neunzig Prozent des Wassers und des Schlammes, der aus dem Tanasee in Äthiopien fließt. Die beiden Flüsse vereinigen sich im Norden von Khartoum, der Hauptstadt des Sudan.
Der Nil in Ägypten erstreckt sich 1500 km von der Nordgrenze zum Sudan bis zum Mittelmeer nördlich von Kairo, wo der Nil aufgeteilt wird, um das Nildelta in die zwei Zweige Damietta und Rosetta zu teilen.


Geschichte der Nilkreuzfahrt

Eine Nilkreuzfahrt ist der Klassiker unter den Flusskreuzfahrten: Die ersten Reisebücher über Ägypten erschienen bereits im Jahr 1873. Der Erfinder der Gesellschaftsreise, Thomas Cook, organisierte zu dieser Zeit schon Reisen nach Ägypten. Damals besaß er ein Monopol für den Schiffsverkehr auf dem Nil und baute die touristische Infrastruktur bereits soweit aus, dass er luxuriöse Touren bis nach Luxor und Assuan anbieten konnte. Im Jahr 1874 standen bereits 17 Nilkreuzfahrtschiffe im Besitz von Thomas Cook (heute sind es knapp 300 Schiffe auf dem Nil). Die Anreise nach Ägypten wurde im 20 Jhdt. durch die maschinenbetriebenen Passagierschiffe deutlich bequemer sowie kürzer. In der Folge setzte um 1930 ein regelrechter Boom ein, der fast ausschließlich wohlhabender Europäer, Abenteurer und ein paar Schatzsucher nach Ägypten lockte. Unter den Ägyptenreisenden waren zudem zahlreiche Künstler finden. Beispielsweise die weltberühmte Krimiautorin Agatha Christie, die 1936 während ihrer Nilkreuzfahrt ihren Erfolgsroman "Tod auf dem Nil" schrieb.
Nilkreuzfahrten stehen auch in der heutigen Zeit noch im Stil ihrer Geschichte: Viele der Hotels, in denen die Gäste damals übernachteten, stehen noch – natürlich renoviert und modernisiert. Ihren geschichtsträchtigen Charme haben sie jedoch nicht verloren. ( wie z. B. Das Old Catarcat in Assuan oder das Winter Palace Hotel in Luxor)
Eine Nilkreuzfahrt bietet die einzigartige Gelegenheit, nicht nur auf den Spuren der ersten Touristen aus dem 19. Jahrhundert zu wandeln, sondern vor allem auch die Jahrtausende alte Geschichte der alten Ägypter zu entdecken. 


Die Dauer von Nilkreuzfahrten

Es gibt 3 Variationen von Nilkreuzfahrten zwischen Luxor und Assuan. Je nach ausgewählter Route befahren Sie auf Ihrer Kreuzfahrt unterschiedliche Streckenabschnitte des Nils. Die erste Variante wäre eine Kreuzfahrt ab Assuan stromabwärts nach Luxor , diese dauert 4 Tage/3 Nächte. Bei der zweiten Variante beginnt die Nilkreuzfahrt in Luxor und Sie fahren stromaufwärts nach Assuan in 5 Tagen/4 Nächten. Die dritte Möglichkeit ist eine 8 Tage/7 Nächte Nilkreuzfahrt die entweder von Luxor nach Assuan oder ab Assuan nach Luxor startet.


Die Kategorien der Nilkreuzfahrtschiffe

Es gibt eine Vielzahl von Nilkreuzfahrten in Ägypten, die auf die Bedürfnisse jedes Reisenden zugeschnitten sind, unabhängig davon ob Sie eher mit kleinerem Budget reisen oder puren Luxus auf der wunderschönen Fahrt zu den historischen Stätten entlang des Nils  genießen möchten. Hier finden Sie die drei Kategorien der Nilkreuzfahrtschiffe:

  • Standard Nilkreuzfahrtschiffe

Auch bei kleinerem Budget kann man auf Standard Nilkreuzfahrtsschiffen eine komfortable und entspannende Reise zu den wunderbaren Tempel-und Grabanlagen entlang des Nils genießen. Standardschiffe haben die gleiche Kabinengrösse und verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Deluxe Schiffe, sind aber etwas älter.

  • Deluxe Nilkreuzfahrtschiffe

Wenn Sie Wert auf eine luxuriöse Unterkunft und exzellenten 5 Sterne Service während der Fahrt legen, dann ist eine Nilkreuzfahrt zu den Vermächtnis der Pharaonen auf einem Deluxe Schiff genau das Richtige für Sie.

  • Luxury Nilkreuzfahrtschiffe

Eine High Luxury Nilkreuzfahrt ist den Reisenden vorbehalten, die sich wie ein König fühlen und eine wahrhaft zauberhafte Zeit auf dem unsterblichen Nil erleben möchten. Die Luxury Nilkreuzfahrtschiffe haben eine geringere Kabinenkapazität ( 20-40 Kabinen )und die Kabinen sind auch größer als die der Deluxe- und Standardschiffe. Alles auf diesem Luxuskreuzfahrtschiff soll Ihnen das Gefühl geben, wie ein Pharao die magische Nillandschaft entlangzugleiten.


Die Arten von Nilkreuzfahrten

Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche Möglichkeiten an Ihre Nilkreuzfahrt zu genießen. Die erste Variante ist eine Kreuzfahrt auf einem größeren Schiff in der Standard-, Deluxe-, oder Luxury-Kategorie ( mit 20 bis 80 Kabinen je nach Kategorie ) welches alle Annehmlichkeiten eines Hotels bietet und Ihnen auch die Möglichkeit gibt, viele andere kulturell interessierte Gäste kennenzulernen. 
Die zweite Variante ist eine Nilkreuzfahrt mit einer Dahabeya. Eine Dahabeya ist ein kleineres, etwa 40 Meter lange Zweimast-Segelschiff und verfügt über 6-12 Kabinen auf einem Deck. Dieses Schiff kann an Plätzen ankern an denen die größeren Schiffe nicht anlegen können wie z.B. bei romantischen Nilinseln. Wenn Sie private Atmosphäre in luxuriöser Umgebung bevorzugen dann ist eine Dahabeya Nilkreuzfahrt das Richtige für Ihre Traumreise entlang des Nils. 


Die Ausstattung der Schiffe

Ein Nilkreuzfahrtschiff ist ein schwimmendes Hotel das Sie auf die angenehmste Art und Weise zu den atemberaubenden Tempelanlagen der alten Ägypter führt. Alle Schiffe verfügen über Restaurants, einen Pool mit Sonnendeck, Boutiquen/Shops und Wäscheservice sowie je nach Kategorie über zusätzliche Serviceleistungen wie Internet, Fitnessraum und viele Annehmlichkeiten mehr die eine Kreuzfahrt auf dem Nil zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die Kabinen bieten Doppelbetten oder Einzelbetten mit wunderbaren Ausblick aus Panorama-oder Schiebefensternfenstern, einige Luxusschiffe verfügen auch über einen Balkon oder eine Terrasse. In den Kabinen finden Sie eine regulierbare Klimanlage, Telefon, SAT TV, Minibar und ein separates Badezimmer/WC. Die durchschnittliche Größe einer Standardkabine ist 20m2, Suiten sind ca. 35m2 groß.


Die optimale Reisezeit für eine Nilkreuzfahrt

Grundsätzlich kann man eine Nilkreuzfahrt das ganze Jahr über unternehmen. Ägypten kann zwar in den Sommermonaten ziemlich heiss werden, das gilt besonders für Luxor und Assuan, aber die Hitze ist eher trocken und daher erträglicher als in Europa. Die  beste und angenehmste Reisezeit für eine Nilkreuzfahrt ist in den Monaten Oktober bis Mai.


Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Nilkreuzfahrt

Eine Nilkreuzfahrt ist die perfekte Art und Weise einzigartige Schätze und die fruchtbaren Uferlandschaften zu entdecken. Die Spuren der ägyptischen Hochkultur reihen sich, dem Flusslauf folgend, aneinander. Sie entspannen sich an Deck, während Sie dorthin reisen. In Luxor, dem antiken Theben  besuchen Sie die gewaltigen Tempelanlagen von Karnak und Luxor, den bezaubernden Hatschepsut Tempel und das magische Tal der Könige, auf der wunderbaren Fahrt nach Assuan entdecken Sie die Tempel von Edfu und Kom Ombo und in Assuan wird Sie der Philae Tempel begeistern. Natürlich darf auch ein Abstecher zum Assuan Hochstaudamm nicht fehlen und das Vermächtnis von Ramses II, die Felsentempel von Abu Simbel gehören auch zu einem Pflichtprogrammpunkt einer Nilkreuzfahrt. 

Nilkreuzfahrten sind die angenehmste Art, die erstaunlichen Kulturstätten des Alten Ägypten zu erkunden. Unternehmen Sie mit uns eine faszinierende Reise auf dem zauberhaften Nil und lernen Sie das Land der Pharaonen kennen!

Die islamischen Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die islamischen Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr
Ägypten - Reisetipps und Informationen

Ägypten - Reisetipps und Informationen


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan

Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan


Mehr
Antike Ägyptische Schlachten

Antike Ägyptische Schlachten


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr